Schriftlich um Entschuldigung bitten will gelernt sein

Jedes Kind, so wie auch jeder Jugendliche, ist in Deutschland dazu verpflichtet, zumindest bis zum Ende der neunten Klasse, die Schule zu besuchen. Wesentlicher Bestandteil dieser vom Gesetzgeber vorgeschriebenen Verpflichtung ist die lückenlose Anwesenheit des Schülers während der Unterrichtszeiten. Für ein Fernbleiben vom Unterricht muss demnach ein guter Grund vorliegen. Neben Krankheit, der häufigsten Ursache für das Fehlen im Unterricht, kann dies in Ausnahmefällen auch einen familiäre Verpflichtung oder, bei älteren Schülern, ein Behördengang sein. Ein verlängertes Wochenende, die Abneigung gegenüber dem Unterrichtsstoff oder Angst vor schlechten Zensuren hingegen werden von der Schulleitung wohl eher nicht als guter Grund akzeptiert.

Es gehört zu den Pflichten der Eltern der Schule fristgerecht und schriftlich in Form eines Entschuldigungsschreibens mitzuteilen, warum ihr Kind nicht am Unterricht teilnehmen konnte.
Vielen ist jedoch nicht klar, wie diese Entschuldigung formal aufgebaut sein muss und welche inhaltlichen Angaben hierbei wichtig sind. Aus diesem Grund halten einige Schulen Entschuldigungsvordrucke bereit, die im Sekretariat in Papierform ausliegen, oder, in seltenen Fällen, auf der Website der Schule zum Download bereitgestellt werden.
Die Eltern, deren Kinder Schulen besuchen, die einen derartigen Service nicht anbieten, waren bisher auf sich alleine gestellt. Von nun an müssen aber auch sie auf die Annehmlichkeiten einer entsprechenden Unterstützung nicht mehr verzichten.
www.entschuldigung-schule.de ist, wie der Name schon vermuten lässt, eine Website, die dabei hilft das perfekte Entschuldigungsschreiben für die Schule zu verfassen. Der erste Hinweis, den man hier erhält ist auch gleichzeitig das oberste Gebot das es beim Verfassen einer Entschuldigung zu beachten gilt: man bittet um Entschuldigung und fordert diese nicht etwa ein. Weiterhin wird erklärt, dass die Entschuldigung formal wie ein Geschäftsbrief oder ein offizielles Dokument aufgebaut sein sollte. Hierzu gehört der Kopf mit Name, Anschrift und Datum ebenso, wie eine Unterschrift am Ende des Schreibens.
Darüber hinaus bietet dieser kostenlose Dienst eine ganze Reihe von Vordrucken für Eltern und Schüler an, von denen sich einige direkt online bearbeiten lassen und somit ohne großen Aufwand auf den individuellen Fall angepasst werden können.
Nach dem Besuch dieser Seite ist man mit allem ausgestattet, was man benötigt, um eine formal wie inhaltlich fehlerfreie Entschuldigung einzureichen.

Impressum Design downloaded from free website templates.design from HTML5webtemplates.co.uk